Menu

Besondere Hinweise an die Lehrer

Die speed4-Meisterschaft stellt für die Grundschulen eine Möglichkeit dar, den regulären Sportunterricht mit einer modernen, für alle Kinder sofort verständlichen und im Ergebnis hoch attraktiven Wettbewerbsform zu ergänzen. Für die Sportlehrer eröffnen sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Wettkampf vor- und nachzubereiten.

Kleine Spiele wie das bekannte „Feuer, Wasser, Sturm“, die die Reaktionsfähigkeit, die Koordination und die Antrittsschnelligkeit schulen, sind im Sinne der Vorbereitung zu empfehlen. Gern können Sie den Sprint- und Laufparcours auch mit einfachen Hindernissen und mit Einsatz der Stoppuhr imitieren oder als Staffelspiel erweitern – eine mitreißende Begeisterung aller Schüler ist garantiert.

Für die teilnehmen Schulen ist die speed4-Meisterschaft kostenlos und wird dennoch weitgehend werbefrei durchgeführt. So wird auf das Aufstellen von Werbebanden oder andere Maßnahmen verzichtet. Die Kinder selbst bekommen einen Elternbrief, Flyer und Bons, auf denen die gelaufenen Zeiten verzeichnet sind, ausgehändigt. Auf den Bons befinden sich die Sammel-ZuBz (Zeit- und Belohnungszettel) der beteiligten Förderpartner der speed4-Meisterschaft. Über das Sammeln und Tauschen der Piktogramme haben die Kinder die Möglichkeit, sich kleine Belohnungen zu verdienen.

Übrigens: Lehrer sind die wahren Ehrengäste der speed4-Meisterschaft. Denn direkt nach dem Lauf werden Ihre Schüler Ihnen und ihren Eltern voller Stolz zeigen, welche Ergebnisse sie beim großen Stadtfinale hervorgebracht haben. Unterstützen Sie also Ihre Schüler mit einem Besuch der Finalveranstaltung!

Nach oben